Wo finde ich Spaichingen?

Spaichingen liegt nicht weit von Rottweil, dort wo die schroffen hügeligen Ausläufer von Baar und Hegau zu beiden Seiten des Primtals zusammenrücken. Sie finden unser Haus in sehr ruhiger Lage am Stadtrand von Spaichingen. Trotzdem gehen Sie nur zehn Minuten zu Fuß, und Sie sind mitten im Stadtzentrum.

Das moderne Spaichingen zählt ca. 13.000 Einwohner und ist mit seinem Angebot an Leichtindustrie und mittelständischen Unternehmen, seinem Bildungswesen und seinem in etwa 30 Vereinen gepflegten Gemeinschaftsleben zu einem eigenständigen Zentrum dieser Gegend herangewachsen. Die glückliche Konstellation von reizvoller Landschaft und gesundem Höhenklima, das Nebelbildung fast ausschließt, läßt Spaichingen immer mehr zu einem beliebten Ferienziel werden.

Der Bodensee im Internet Villingen-Schwenningen im Internet Schaffhausen im Internet (Rheinfall) Offenburg im Internet Freiburg im Internet Rottweil im Internet Tübingen im Internet Horb im Internet Stuttgart im Internet Konstanz im Internet Die Schwäbische Alb im Internet Der Schwarzwald im Internet Sigmaringen im Internet Spaichingen im Internet Tuttlingen im Internet Klicken Sie auf die Felder, um die Internetseiten zu besichtigen

(Klicken Sie im Bild auf die Namen, um die Internetseiten aufzurufen.)

Die Stadt Spaichingen blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Gegründet als Wohnstätte des Allemannenführers 'Spahicho' etwa zwischen dem zweiten und vierten Jahrhundert, wird Spaichingen erstmals im Jahre 791 anläßlich einer Schenkung an das Kloster St. Gallen urkundlich erwähnt. Im Besitz des Grafen von Hohenberg im Mittelalter, wird Spaichingen dann von Österreich besetzt. Zwischen 1688 und 1805 ist Spaichingen österreichischer Verwaltungsbezirk. Während der napoleonischen Erroberung wechselt 1805 Spaichingen zu Württemberg. 1828 erhielt Spaichingen die offizielle Stadterhebung und ist von 1805 bis 1938 Sitz eines württembergischen Oberamtes.